Jack Haunt auf der Summercity

bis
Eintritt:

Summercity

Gänsemarkt
20354 Hamburg


Alle Lieder von Jack Haunt sind Liebeslieder. Bis auf das eine mit dem Gespenst. Und das, in dem es darum geht, etwas Sprudelndes ("something bubbly") zu trinken. Aber eigentlich sind das auch Liebeslieder. Sein Gesang ist sonnig, gefühlvoll und führt einen direkt an den Strand. Eine folkige Gitarre im Arm und erstaunliche Percussion Hybride unter den Füssen werfen einen satten und runden Strassensound auf die Bühne. Die dreckige Mundharmonika, die dazu gespielt wird, lässt den Zuhörer immer mal wieder leise zweifeln, ob Männer wirklich so schlecht darin sind, mehrere Dinge gleichzeitig zu machen. Oft sind extra Musiker zur Unterstützung dabei.